Suche
  • susakarr

Be here. Now.

Okapi hat sich eine Holzperlenkette umgehängt und nickt Zebra, das an einem Strohhalm kaut, träge zu. -He, ich wollte nochmal auf das Thema zurückgreifen, von dem wir neulich gesprochen haben.

- Belieben? fragt Zebra und eine Stirnfalte versuchter Erinnerung zeigt sich auf dem schönen Kopf. - Wir sprechen über vieles, was genau meinst du? Das Futterthema oder das Reisen oder die Umweltgeschichte?

- Also wie du siehst… Okapi nimmt die Kette herunter und schwingt sie elegant um das vordere Fußgelenk, - ...konzentriere ich mich gerade auf den jetzigen Moment. Ich versuche, meine Eindrücke und Gedanken wahrzunehmen, weil sie genau jetzt passieren und mir etwas mitteilen. Dazu gehört zum Beispiel… (legt den Kopf schief und lauscht intensiv) dieses leise Rauschen des Baches. Der Ton erfrischt mich, weil ich mir das Wasser vorstelle, gleichzeitig bin ich hier.

Zebra wirkt wenig beeindruckt. – Ich sehe da keinen Zusammenhang zu früheren Gesprächen.

- Doch, wir sprachen von Mindfulness. Da seh ich schon den Zusammenhang, dass ich erst mal wahrnehmen muss, wo ich bin. Jetzt, hier, und was ich tue. Sonst komme ich doch nie zu dem Schritt, mich auch in Verbindung mit anderen zu bringen.

- Und? Heute bist du ja ganz schön erleuchtet, Chapeau.

- Haha, vielen Dank. Okapi lächelt und deutet eine Verbeugung an. -Das Interessante ist, dass genau den Moment zu erwischen ja so schwierig ist, meist ist man doch in der Vergangenheit oder plant schon, was als nächstes kommt. Da flutscht das Jetzt immer davon.

- “The past is not the future. Yesterday is a canceled cheque. Tomorrow is a promissory note. Today is the only cash you have, so spend it wisely.” zitiert Zebra.

- Schön gesagt. Mehr muss man gar nicht dazu erklären.

- Ok, aber der Zusammenhang mit den anderen Themen ist mir trotzdem nicht klar, wiederholt Zebra.

- Aber wenn ich das, was mir zur Verfügung steht, mit Weisheit, oder Mindfulness, verwende, dann bin ich doch sofort in einem größeren Zusammenhang. Ist es nicht so, dass Momente der inneren Stille das Gefühl vermitteln, dass man selbst ein kleiner, aber wichtiger Teil der Welt ist? Und dass man sich harmonisch verhalten will?

- Ist das Zen-Poesie? fragt Zebra.

- Jetzt komm ich mal mit einem Zitat, das hatten wir schon mal als Pygmalion-Effekt: "Menschen bemühen sich, das Niveau zu erreichen, das man ihnen zuschreibt."

- So be it. sagt Zebra. -Ich geh jetzt ins Wasser.

- Ich komme mit, sagt Okapi und läuft voraus.


White Plumeria Flower on Water, © Neosiam 2021 by Pexels.




Be here. Now.



Okapi has put on a string of wooden beads and nods lazily at Zebra, who is chewing on a straw. -Hey, I wanted to go back to the topic we were talking about the other day.

- I beg you pardon? Zebra asks, and a frown line of attempted reminiscence shows on the handsome head. -We talk about many things, what exactly do you mean? The food topic or the travel or the environmental story?

- So as you see... Okapi takes down the chain and swings it elegantly around the front ankle. -- ...I am just concentrating on the present moment. I try to notice my impressions and thoughts because they are happening right now and they are telling me something. This includes, for example... (tilts his head and listens intensely) this soft sound of the brook. The sound refreshes me because I imagine the water, at the same time I am here.

Zebra seems unimpressed. - I don't see any connection to earlier conversations.

- Yet, we were talking about Mindfulness. I already see the connection that I first have to perceive where I am. Now, here, and what I am doing. Otherwise I'll never get to the step of connecting with others.

- And? You are quite enlightened today, chapeau.

- Haha, thank you very much. Okapi smiles and suggests a bow. -The interesting thing is that it's so difficult to catch the exact moment, because most of the time you're in the past or you're already planning what's coming next. The now always slips away.

- "The past is not the future. Yesterday is a canceled cheque. Tomorrow is a promissory note. Today is the only cash you have, so spend it wisely." quotes Zebra.

- Well said. That's all there is to it.

- Ok, but the connection with the other issues is still not clear to me, repeats Zebra.

- But if I use what is available to me wisely or, say mindfully, then I am immediately in a larger context, after all. Isn't it that moments of inner stillness make you feel that you are a small but important part of the world? And that you wants to be in harmony?

- Is that Zen poetry? asks Zebra.

- Now I'll come up with a quote, we've had this before as the Pygmalion effect: people strive to reach the level you attribute to them.

- So be it. says Zebra. -I'm going into the water now.

- I'll come with you, says Okapi and runs ahead.







16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen